Die Essenz einer guten Geschichte #3: The Painscreek Killings (PC-Spiel)

Spoilerwarnung: “The Painscreek Killings” ist ein Spiel, das stark von der Faszination des Entdeckens lebt. Ich empfehle das Spiel ohne Vorinformationen zu spielen — also auch ohne diese Story Review. Natürlich wird es keine großen Spoiler geben und das Spiel wird trotzdem einiges an Überraschungen für euch bereithalten. Die Wahl hast du dennoch selbst. Viel Spaß! Aus…

Streamtagebuch #4 – Neuerungen

Hätte ich diesen Eintrag in mein Streamtagebuch vor 3 Tagen geschrieben, stände hier mit Sicherheit ein völlig anderer Text. Warum? Nun, ich habe vor drei Tagen gestreamed und ich war so unfassbar glücklich danach. Warum? Okay, ich hole weiter aus und natürlich bringe ich euch wieder den neuesten Stand. Kurzgefasst sind dieses Mal meine Themen:…

Streamtagebuch #3 – Das Auf und Ab des Streamens

Vor genau einem Monat gab es meinen letzten Eintrag in mein Streamtagebuch und ich habe das Gefühl, der letzte Monat war geprägt von vielen Hochs und Tiefs. Übrigens, die Anstöße, warum ich an diesem dritten Eintrag sitze, sind zweierlei. Einerseits dieser Tweet vom lieben Gottseinvater: @t3llstory, wohin ist Streamtagebuch abgestürzt? Quelle: @gottseinvater auf Twitter. Leider…

Ich war auf einem Robbie Williams Konzert

Was ich da so erlebt habe, möchte ich in diesem Eintrag schildern. Ich habe es meiner Freundin zu Weihnachten geschenkt und damals hatte ich ja keine Ahnung, was ich mir damit eingebrockt habe. Wobei, im Nachhinein denke ich, kann ich nicht einmal so richtig sagen, ob ich es wirklich “eingebrockt” nennen sollte. Der Konzertverweigerer Ich…

Mein Streamtagebuch #2: Ideen kommen und gehen

Seit nunmehr zwei Monaten betreibe ich meinen Channel und gerade ist der Moment gekommen, dass mir so viele Gedanken und Ideen durch den Kopf schießen, dass ich meinen liebsten Weg wähle, dies alles zu bearbeiten: das Schreiben. Ich habe vorhin noch zu meiner Freundin gesagt, wie sehr ich diesen Mikrokosmos Twitch aufsauge und ich mich…

Streamtagebuch #1: Der Anfang

Heute vor genau zwei Wochen habe ich damit begonnen, ernsthaft, regelmäßig und mit einer Idee in petto zu streamen. Und verdammt, es ist jetzt schon so viel passiert, dass ich wahrscheinlich nicht jedes Detail auflisten kann, das ich gelernt-, das mich geärgert-, das mich glücklich und/oder zufrieden gemacht hat. Eigentlich ist es nicht ganz korrekt…